Das Haus

Das ehemalige Jagdhaus der Familie von Graevemeyer (Rittergut Bemerode) wurde 1852 von Georg Ludwig Friedrich Laves erbaut. Als Stadtplaner und führender Architekt des ehemaligen Königreichs Hannover beeinflusste er maßgeblich die Stadtentwicklung Hannovers, galt als einer der führenden Vertreter des Klassizismus.
Für unser Konzept genau der richtige Rahmen.

Wir verbinden in Küche und Restaurant gleichermaßen unsere Liebe zu Tradition und moderner Perfektion. Mit viel Gefühl und Kreativität entwickelte sich das Alte Jagdhaus zu einem bezaubernden Restaurant. Und schließlich ist das, was wir um unser Essen herum kreiert haben, die Ergänzung zu dem, was aus der Küche kommt. Das schönste Kompliment unserer Gäste ist, dass sie sich „so wohl, wie zu Hause gefühlt haben.“